ANTJE SCHOLZ.


               

Antje Scholz, Textildesignerin, lebt seit 1990 auf einem
abgelegenen Hof im Oderbruch.
Hier entstehen großformatige Wandteppiche...
Aufgrund der presenten Umgebung werden vorhandene
Arbeitsmaterialien wie Pflanzen, Holz, Draht, Eisen, Ruß, Kreide,
Sand für Installationen und zum Objektbau verwendet.
Seit dem Sommer 2002 bietet sie Kurse in diesem Metier an.
Der Kurs umfäßt das Sensibilisieren für Pflanzen und deren
Möglichkeiten, sie zu verankern (verflechten), das Erlernen von
Verbindungstechniken sowie das Erarbeiten von Formen und
Inhalten.

Flyer

 

 

 

   

aus einem Sommerkurs:
4 Frauen
5 Tage, ca 4 Stunden je Tag
Pflanzen sammeln
als Material entdecken
Verbindungsmöglichkeit wählen
Technik erlernen
entsprechende Form finden
ausprobieren
die „richtige“ Umgebung suchen
es ergibt eine Aussage
alles bedingt einander
viel ist möglich
Konsequenz ist gut
ein Immer-wieder-überdenken und
an Anfangspunkte-zurückkehren
ist auch gut
Geduld ist von Nöten
Ruhe sollte man haben
oder
sie sich erschließen

 

                 
mögliche Termine für die Sommerkurse 2017:
 
24.07. - 28.07.2017
31.07. - 04.08.2017
21.08. - 25.08.2017

und nach Absprache

 

         









einzelne Kurse:  

5 Tage, je Tag ca 4 Stunden

Kosten: 150,00 €

Grundmaterial inclusive

 

         
   

Die Kurse finden im eigenen Atelier im Oderbruch statt.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei:

Antje Scholz
Ortwiger Kruschke 07,
15324 Letschin
Telefon: 033478 4681
Fax: 033478 38928
e-mail: kruschke07(at)gmx.de

     
               
                 


 


º www.antje-scholz.deº